Rundhallenbad
Moorbad Neydharting
Therapie
Kurhotel Moorbad Neydharting

Über das Haus

Das Moorbad Neydharting ist eines der ältesten sich in Betrieb befindlichen Moorbäder der Welt.
Bereits 1364 n. Chr. wird das Heilmoorbad Neydharting das erste Mal urkundlich erwähnt. Einer der bekanntesten Kurgäste war Theophrastus Paracelsus, ein Schweizer Arzt und Philosoph, der seine „Quintessenz“ im Moor von Neydharting fand. Der Grundstein für die Kuranstalt so wie wir sie heute kennen, wurde im Jahre 1943 von Otto Stöber gelegt. Das Moorbad Neydharting war von 1989 bis 2017 im Besitz von DDr. Stephan Wagner, der es bis zum Jahr 2001 generalisierte und eine Rehabilitationsklinik für Diabetes und Stoffwechselerkrankungen errichten ließ. Seit Juni 2017 ist das Moorbad Neydharting Teil der SeneCura Gruppe und wird unter der Marke OptimaMed weitergeführt.

Therapie

Neben modernen Therapieräumen stehen viele Einrichtungen für Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Vom Heil- und Gymnastikraum über ein Rundhallenbad, einem beheizten Außenpool bis hin zum großzügigen Wohlfühlbereich mit Sauna, Dampfbad und Ruhebereich.

Gastronomie & Freizeit

In Ihrer Freizeit haben Sie die Möglichkeit sich im Wohlfühlbereich zu entspannen, aktiv auf Entdeckungsreise zu gehen oder im Gastgarten einfach die Seele baumeln zu lassen. Das Alt Wiener Café, die Hotelbar und der Gastgarten laden im Sommer zum Flanieren ein. Sie werden mit leckeren Naschereien und gesunden Snacks verwöhnt.

Im gesamten Haus können Sie auf ein kostenloses WLAN-Netz zugreifen.

Ihr treuester Freund darf mit!

Das Moorbad Neydharting ist für den Aufenthalt Ihres Hundes eingerichtet. Andere Haustiere sind auf Anfrage ebenfalls möglich. Für weitere Informationen klicken Sie hier